Skip to product information
1 of 16

Ulis Racing Legends

#0788 "Eifelrennen 1978"

#0788 "Eifelrennen 1978"

Regular price €199,00 EUR
Regular price Sale price €199,00 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Size - Größe
Framing - Rahmung

Nürburgring, kleine Division, Deutsche Rennsport-Meisterschaft 1978

BMW 320 Turbo
Drivers: Harald Ertl, Markus Höttinger, Eddie Cheever

Ford Escort
Driver: Hans Heyer

 

Harald Ertl im Schnitzer BMW führt die „Wilde Meute“ der kleinen Division 1978 der Deutschen Rennsport-Meisterschaft über die Brücke bei Breitscheid. Ertl im BMW 320 erwischte den besten Start und konnte bis in die Schlussrunde des Eifelrennens, das über sieben Runden und knapp 160 Kilometer ging, die Führung verteidigen. Gegen alle Manöver von Markus Höttinger im Fruit of the Loom BMW 320 und dem Polesetter Hans Heyer  auf dem schwarz-rot-gelben Zakspeed Escort, wherte sich Ertl bravourös, doch ein Getriebeschaden ließ ihn am Ende nur auf Platz fünf einlaufen. Höttinger gewann mit 20 Sekunden Vorsprung. Ein fulminanter Zweikampf Heyers mit Eddie Cheever auf dem Werks BMW 320 in der M-Sport Lackierung endete mit dem zweiten Platz für den Amerikaner. Mehrfach überholten sich beide - und tauschten dabei Lack aus.     

View full details

Contact form