Skip to product information
1 of 14

Ulis Racing Legends

#0610 'You never win alone', Audi R18 RP6

#0610 'You never win alone', Audi R18 RP6

Regular price €199,00 EUR
Regular price Sale price €199,00 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Size - Größe
Framing- Rahmung

#7 Audi R18 RP6
Drivers: André Lotterer / Marcel Fässler / Benoît Tréluyer,
4th place overall, 4th place in LMP1

#5 Toyota TS050 Hybrid
Anthony Davidson / Sébastien Buemi / Kazuki Nakajima
DNF

#1 Porsche 919 Hybrid
Timo Bernhard / Brendon Hartley / Mark Webber
13th place overall, 5th place in LMP1

 

2014 bis 2016 waren die drei Jahre in denen die großen Drei – Audi, Toyota und Porsche – Le Mans inspirierten und begeisterten. Sie sind hier in hoher Geschwindigkeit, im Jahr 2016 auf der Hunaudières in Aquarell festgehalten.
Audi dominierte Le Mans seit ihrem ersten Sieg im Jahr 2000. Die „Silberpfeile“ entwickelten sich jede Saison weiter – inklusive dem Sprung in die Diesel-Technologie 2006. Bis 2016 hatten sie dreizehn Rennen gewonnen, jene mit dem hier abgebildeten R18 eingeschlossen – und dann schockten sie die Rennsportwelt mit ihrem Rückzug. Toyotas erster offizieller Le Mans Start war 1985, mit dem 85C. Seitdem haben sie zahlreiche zweite Plätze erfahren, wie mit dem GT-One 1999 und wie hier zu sehen, dem TS050. Aber ein Gesamtsieg blieb ihnen bisher verwehrt.
Porsche kehrte in die LMP-1 Klasse mit dem 919 Hybrid 2014 zurück. Sie gewannen seitdem das Rennen zweimal – mit dem hier abgebildeten 2016er 919 auch – und steigerten ihre Anzahl der Gesamtsiege auf achtzehn. Alles großartige Ergebnisse.

View full details

Contact form