Skip to product information
1 of 13

Ulis Racing Legends

#0783 '11 Ore' (11 hours)

#0783 '11 Ore' (11 hours)

Regular price €49,00 EUR
Regular price Sale price €49,00 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Size - Größe
Framing - Rahmung

Collessano, Targa Florio 1959

Porsche 550 A RS, second place overall
Drivers: Herbert Linge / Eberhard Mahle / Paul Strähle

Maserati A6 GCS, fifth place overall
Drivers: Piero Drogo / Mennato Boffa

 

Herbert Linge und Guido Scagliarini fahren am 24. Mai 1959 mit ihrem Porsche 550 während der Targa Florio durch das Bergdorf Collesano. Mehr als 11 Stunden am Steuer, unter der mediterranen Sonne, über holprige Straßen, können sie den gewonnenen Überlebenskampf für Mensch und Maschine mit dem zweiten Gesamtplatz feiern. Die vier favorisierten Ferrari Testa Rossa fielen über den Renntag einer nach dem anderen dem mörderischen Test der Automobiltechnik zum Opfer. Graf Berghe von Trips und Joakim Bonnier schieden mit ihrem Porsche RSK aus. Auch die Fahrerpaarung Umberto Maglioli – Hans Herrmann musste ihren RSK 718 frühzeitig abstellen. Edgar Barth und Wolfgang Seidel gewannen die Targa Florio 1959 mit einem Schnitt von 91,309 km/h und knapp zwanzig Minuten vor Linge/Scaglarini. Zwei Porsche 356 A Carrera mit ihren 1,6 Liter Motoren folgten - mit Hanstein/Pucci auf dem dritten Platz und Strähle/Mahle auf dem vierten. Der als Fahrzeugdesigner bekannte Piero Drogo erreichte mit Beifahrer Mennato Boffa auf dem Maserati A6 GCS-53 nach 11 Stunden und 41 min das Ziel auf Platz fünf. 

View full details

Contact form