Skip to product information
1 of 14

Ulis Racing Legends

#0931 BMW M6 GT3

#0931 BMW M6 GT3

Regular price €199,00 EUR
Regular price Sale price €199,00 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.
Size - Größe
Framing - Rahmung

24H Nürburgring 2020

BMW M6 GT3 #99
Drivers: Nick Catsburg, Alexander Sims, Nick Yelloly
Winner 

BMW M6 GT3 #42
Drivers: Augusto Farfus, Jens Klingmann, Martin Tomczyk, Sheldon van der Linde

 

Die 24 Stunden am Nürburgring bieten alljährlich dem aufmerksamen Zuschauer eine Abwechslung in der Führung des Rennens, wie es andere Events kaum schaffen. Grund dafür ist das mit 30, manchmal 40 siegfähigen GT3-Autos ausgestattete Rennen. Die weiteren, in insgesamt drei Gruppen startenden 120 bis 160 Fahrzeuge aus der NLS (VLN), Blanc-Pain-Serie, den GT-Masters und anderen Serien für echte Touren- und GT-Rennwagen bilden ein Geschehen beinahe unübersichtlichen Ausmaßes. Wären da nicht die wundervollen Rennkommentatoren, die am Streckenfunk, in den VIP Lounges, auf den TV Couches zuhause und in fernen Ländern für Aufklärung sorgen. Dies war auch 2020 notwendig, als sich der BMW M6GT3 des Rowe Racing Team nach flauem Qualifying immer weiter in den Blickpunkt fuhr. Stunde um Stunde ließ das Eifelwetter Favoriten ausscheiden. Ein beinhartes Sprintrennen war es, aber ebenso geprägt vom Survival-Training durch unvorhersehbar nasse Streckenabschnitte, abgerodelte Mitstreiter, Fahrzeugteile allenthalben überall – und der Lotterie, die Code-60-Sektionen nicht zu übersehen. Alexander Sims, Nicky Catsburg und Nick Yelloly kämpften ihren M6 heil durch alle Passagen. Der am Ende stärkste Gegner, der Audi R8 des CarCollection Teams verpasste den Reifenwechsel auf Regenreifen um eine entscheidende Runde, Rowe nicht – und so wurde aus einem 10 Sekunden Rückstand ein 50 Sekunden Vorsprung. Doch Haase im Audi gab alles – kam auf 20 Sekunden heran – und doch feierte BMW den verdienten 20. Sieg der 24 Stunden am Ring, genau 50 Jahre nach dem ersten. Der Schnitzer BMW #42 auf Rang drei zementierte den Münchner Erfolg.

View full details

Contact form